Terminvereinbarung:
Tel.: +43-1-478 00 33
Fax: +43-1-478 00 33-99
Öffnungszeiten:
Montag/Donnerstag/Freitag
09:00 bis 18:00 Uhr
Dienstag
08:30 bis 20:00 Uhr
Mittwoch
08:00 bis 18:00 Uhr
Samstags nach Vereinbarung
Adresse:
Kärntner Straße 51/3A
A-1010 Wien
Ärzte & Team

Ärzte & Team

Professor Dr. med. Rainer Kunstfeld

Facharzt für Dermatologie, Ärztlicher Leiter des DERMATOLOGIKUM WIEN

dermatologikum-wien@zitzlaff_7134_l

hat viele Jahre als leitender Oberarzt an der Universitätsklinik für Dermatologie (AKH Wien) und als Dermatologe mit eigener Privatordination gearbeitet. Prof. Kunstfeld ist ein international anerkannter Hautkrebs-Experte, der u.a. als Generalsekretär von zwei Weltkongressen für Hautkrebs fungierte. Weitere Berufsstationen waren 2 Jahre an der Harvard Medical School in Boston und 4 Jahre als Generalsekretär der Österreichischen Gesellschaft für Dermatologie und Venerologie (ÖGDV).


Prof. Kunstfeld ist seit 10 Jahren Herausgeber des Fortbildungsjournals „Spectrum Dermatologie“ und organisiert nationale Fortbildungen. Für seine wegweisenden Arbeiten wurde Prof. Kunstfeld mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

Zusätzliche Ausbildungen

  • 2012 Diplom „Klinischer Prüfarzt“ Ärztekammer für Wien
  • 2007 Diplom „Palliativmedizin“ (Kardinal-König-Haus Wien)
  • 2010 Zertifikat „Medikamentöse Tumortherapie in der Dermato-Onkologie. Diplom der Arbeitsgruppe „Dermato-Onkologie der Deutschen Krebsgesellschaft

Forschungspreise, Auszeichnungen und Stipendien

  • 2014 „Non Melanoma Skin Cancer Preis“ der Österr. Gesellschaft Dermatologie
  • 2010 Billroth-Preis (als Senior-Autor für eine Publikation von Verena Paulitschke)
  • 2004 Habilitationspreis des VFWF (Verein zur Förderung von Wissenschaft und Forschung an den Universitätskliniken
  • 2004 Österreichischer Dermatologen Preis (Unilever-Preis)
  • 2004 Kardinal Innitzer Föderungspreis für Medizin
  • 2002 Max Kade Stipendium der Österreichischen Akademie der Wissenschaften
  • 2000 Preis der Österreichischen Gesellschaft für Plastische Chirurgie
  • 1999 Forschungspreis der HOECHST-Stiftung
  • 1998 Hermal travel grant der ESDR (European Society for Dermatological Research)
  • 1997 Albert M. Kligman Fellowship der SID (Society for Investigative Dermatology)

Labor für Experimentelle Dermatologie

Aufbau und Leitung eines Forschungslabors an der Abteilung für allgemeine Dermatologie, AKH Wien ab 2004 (Rückkehr aus den USA) Schwerpunkt der Forschung: Etablierung neuer experimenteller Therapien zur Behandlung entzündlicher und onkologischer Erkrankungen in der Dermatologie. Kooperationspartner: Institut für Krebsforschung (Wien), Institut für Analytische Chemie (Wien), Eidgenössische Technische Hochschule (ETH) Zürich, Universitätsklinik für Dermatologie Zürich, Ehime University Department Dermatology Japan, Mayo Clinic Arizona, USA.

Persönliche Leistungen

Klinische Tätigkeit:

  • Seit 2008 Aufbau und Leitung der Ambulanz für „Weißen Hautkrebs, Non Melanoma Skin Cancer NMSC“ an der Abteilung für allgemeine Dermatologie/AKH Wien
  • Aufbau des Zentrums für klinische Studien zur Behandlung von „Weißem Hautkrebs“, derzeit eines der weltweit größten Studienzentren zur systemischen Behandlung von fortgeschrittenen Basaliomen
  • Beschreibung eines neuen Gefäßtumors der Haut bei Dialysepflichtigen Patienten

Chirurgische Forschung:

  • Charakterisierung des Keratin-profils des präfabrizierten Lappen. Auszeichnung mit dem Preis der Österr. Gesellschaft für Plastische Chirurgie (2000)

Grundlagenforschung:

  • Thrombospondin 2 (TSP-2) zur Prävention von Plattenepithelkarzinomen der Haut in einem chemischen Karzinogenesemodell
  • Antiangiogenetische Therapie des Melanoms durch kationische Liposomen
  • Experimenteller Nachweis für die zentrale Rolle von VEGF-A in der Pathogenese der Psoriasis
  • Entwicklung eines transgenen Mausmodells zur Erforschung der Psoriasis
  • Etablierung eines murinen, humanisierten Modells zu Erforschung des Melanoms in vivo

Nationale Gremien

  • Mitglied des Oberstern Sanitätsrates (OSR) des Bundesministerium für Gesundheit (seit 2014)

Internationale Gremien

  • Gewähltes Vorstandsmitglied der Arbeitsgruppe Dermato-Onkologie (ADO) der deutschen Krebsgesellschaft 2012-2014

Dr. med. Birgit Karle

Fachärztin für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie, Handchirurgie

dermatologikum-wien@zitzlaff_7105_l
hat viele Jahre  als Oberärztin an der Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie der Medizinischen Universität Wien und als Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgin in eigener Privatordination gearbeitet.Von 2013 bis 2017 arbeitete Frau Dr. Karle am Krankenhaus Göttlicher Heiland in Wien im Bereich Integrative Wiederherstellende Chirurgie mit den Schwerpunkten Tumorrekonstruktion, Handchirurgie und Körperstraffungen.

Sie studierte Humanmedizin an der Medizinischen Universität Heidelberg, der University of Chicago und der Southern Illinois University, USA sowie an der Universitätsklinik in Lausanne, Schweiz.Ihre Ausbildung zur Plastischen Chirurgin absolvierte sie an der Universität Heidelberg und der Klinik für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie in Rotenburg/Wümme. Zur Spezialisierung im Bereich Handchirurgie verbrachte sie 15 Monate an der größten handchirurgischen Klinik Europas in Bad Neustadt/Saale.

„Schön ist, wer sich in seiner Haut wohl fühlt“

Selbstbewusstes Auftreten und jugendliches Aussehen sind in unserer heutigen Zeit wichtiger denn je, um sich in seiner Haut wohl zu fühlen und dieses auch auszustrahlen. Die Plastische Chirurgie bietet viele Möglichkeiten, Ihr Erscheinungsbild zu optimieren und somit Ihre Individualität und Schönheit zu unterstreichen. Als Fachärztin für Plastische Chirurgie helfe ich Ihnen, sich in Ihrer Haut wohl zu fühlen, ohne das natürliche Aussehen und die Funktionen des Körpers aus den Augen zu verlieren.

Ihre Schwerpunkte sind die ästhetische Gesichtschirurgie, rekonstruktive Tumorchirurgie, Körperkonturierung und Brustchirurgie.

Sie ist Autorin zahlreiche Publikationen in wissenschaftlichen Fachjournalen
sowie regelmäßige Vortragende auf nationalen und internationalen Fachkongressen.

Frau Dr. Karle ist Mitglied in den folgenden Gesellschaften:

  • International Confederation of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery
  • Österreichische Gesellschaft für Plastische, Ästhetische und Rekonstruktive Chirurgie
  • Österreichische Gesellschaft für Handchirurgie
  • Berufsverband Österreichischer Chirurgen
  • Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen
  • Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Handchirurgie

Administration

 

Dagmar Rammer (Administrative Leitung)

Frau Rammer gehört seit Gründung des DERMATOLOGIKUM WIEN zum Team und hat den Aufbau mit gestaltet. In ihren Aufgabenbereich fallen alle leitenden organisatorischen Tätigkeiten für eine reibungslos laufende Klinik.
 

Barbara Detky

Frau Detky verfügt über jahrelange Erfahrung in Kundenbetreuung und Organisation. Sie betreut unseren Empfang und unterstützt den administrativen Bereich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Veronika Dag

Frau Dag ist Studentin an der Universität Wien. Sie begrüßt unsere Patientinnen und Patienten am Empfang und unterstützt uns im administrativen Bereich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Medizinisches Personal

 

Christine Altmann

Christine Altmann

Frau Altmann ist geprüfte medizinische Ordinationsassistentin. Sie unterstützt unsere Ärzte im Eingriffsraum und wird weiters die Betreuung der Patienten übernehmen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Kira Steinkraus

Kira Steinkraus
Frau Steinkraus ist Medizinstudentin an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Vor ihrem Studium der Humanmedizin, studierte Frau Steinkraus pharmazeutische Chemie an der Queen Mary, University of London. Sie begrüßt unsere Patientinnen und Patienten am Empfang und arbeitet als Assistenz im operativen Bereich.
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Willy Lange

Willy Lange

Herr Lange ist Medizinstudent an der Sigmund Freud Privatuniversität Wien. Vor seinem Studium der Humanmedizin, studierte Herr Lange Mikrozellbiologie an der University of California, Berkeley. Er begrüßt unsere Patientinnen und Patienten am Empfang und arbeitet als Assistenz im operativen Bereich.